Sie sind hier: Fünfter Tag
Zurück zu: Startseite
Allgemein:

Fünfter Tag

Am fünften Tag war es ein wenig nebelig, ...aber gegen 13 Uhr wurde es wieder richtig sommerlich! Und dieser Tag sollte für kraftraubende Dächer genutzt werden :)

Abbildung: Nebel in Russan... -

Abbildung: Kühles Wetter... - ... ist ja genau richtig für die Dachkletterei!

Abbildung: Doch das winterliche Wetter... - ...verschwand schneller als man glauben möchte!

Abbildung: Imposant und riesengroß... - Die Dächer machten mächtigen Eindruck auf einen Hobbykletterer wie mich!

Russan

Entkräftet aber mit einer gewissen inneren Zufriedenheit gehen wir nach Sonnenuntergang zum Auto, das auf dem ca. 20min entfernten Parkplatz steht. Auf Hinweisen von netten Einheimischen liesen wir niemals irgendwelche Dinge im Auto liegen. Diebstahl soll hier hoch in Mode sein. Zum Glück machten wir keine negativen Erfahrungen damit!